Wagenborg Nedlift bewusst unterwegs mit ‚Road To Success‘!
16 Juli 2021
Duurzaamheid

Wagenborg Nedlift bewusst unterwegs mit ‚Road To Success‘!

Für das Erreichen des 2016 in Paris unterzeichneten UN-Klimaabkommens sind wir alle verantwortlich. Jeder kann und muss seinen oder ihren Beitrag dazu leisten. Das gilt auch für Wagenborg. Deshalb arbeitet Wagenborg intensiv an der entwickelten Nachhaltigkeitsstrategie, in die konkrete Ziele aufgenommen wurden. In diesem Rahmen hat Wagenborg Nedlift in Zusammenarbeit mit Route42 das Pilotprojekt ‚Road to Success‘ gestartet.

Unnötige Emissionen auf ein Minimum reduzieren

Das Pilotprojekt "Road to Success" hat zum Ziel, unnötige Emissionen unterwegs auf ein Minimum zu reduzieren. Während dieses sechs Monate dauernden Pilotprojekts werden verschiedene Emissionsfaktoren, wie Beschleunigung, Leerlauf, Ausrollen und die Verwendung des Tempomats monatlich erfasst. Der von Wagenborg Nedlift dazu berufene Fahrercoach wertet die monatlichen Ergebnisse aus und gibt den teilnehmenden Fahrern ein Feedback. Auf diese Weise wird das Fahrverhalten der Fahrer weiter optimiert und sie lernen, möglichst bewusst und wirtschaftlich zu fahren. Kurz gesagt, ein lehrreiches Coaching-Programm mit einem positiven Ziel: noch bewusster und wirtschaftlicher unterwegs zu sein!

Reduzierung der Emissionen an mehreren Fronten

Nicht nur unsere Mitarbeiter spielen eine wichtige Rolle bei der Reduzierung von Emissionen. Auch die Wahl neuer Geräte ist entscheidend. Wagenborg Nedlift hat sich daher kürzlich für den Erwerb von sage und schreibe 25 neuen Liebherr-Maschinen für den Zeitraum von 2021 bis 2025 entschieden. Diese Maschinen sind mit sauberen Stufe-V-Motoren ausgestattet. Damit wird eine erhebliche Verringerung der Emissionen realisiert. Möchten Sie mehr lesen? Klicken Sie dann hier.  

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Wir sind gerne für Sie da

Kontakt