„Eine gute Zusammenarbeit und kontinuierliche Annäherung ist für eine sichere und erfolgreiche Durchführung eines Projekts unerlässlich.”

„Eine gute Zusammenarbeit und kontinuierliche Annäherung ist für eine sichere und erfolgreiche Durchführung eines Projekts unerlässlich.”

Wagenborg transportierte die erste Polygeneration-Pyrolyseanlage Europas für Zeton nach Hengelo, nur 15 Kilometer ihrem Entstehungsort Enschede entfernt.

Dort wurde im Werk Zeton in Enschede die erste Polygeneration-Pyrolyseanlage Europas für Empyro B.V. errichtet. Komplett modular und Off-Site.

Empyro B.V. distanziert sich mit dieser neuen Pyrolyseanlage (die aus holziger Biomasse Strom, Prozessdampf und Pyrolyseöl erzeugt) von fossilen Brennstoffen, um die CO2-Emissionen zu reduzieren. Aber warum wird diese Anlage nicht einfach direkt vor Ort in Hengelo gebaut?

Schauen Sie sich den Projektfilm über das Empyro Projekt an!

Sicherheit an erster Stelle

„Modulares und Off-Site-Bauen hat mehrere wichtige Vorteile”, so Jurgen Koele, Projektleiter von Zeton. „Der erste und auch der wichtigste Vorteil ist die positive Auswirkung auf die Sicherheit. Durch das Off-Site-Bauen ist man auf der Baustelle keinem schlechten Wetter und anderen Arbeitsaktivitäten ausgesetzt. Neben diesen Vorteilen schafft der modulare und Off-Site-Bau ein hohes Maß an Vorhersehbarkeit, was sich positiv auf die Sicherheit auswirkt.“ 

Vorteile von modular und Off-Site bauen:

  • Sicherheit
  • hohe Vorhersehbarkeit
  • kontrollierte Bauumgebung

Zusammenarbeit

„Der komplette Transport der vorgefertigten Rahmen erfolgt vollständig durch Wagenborg“, fährt Hr. Koele fort. “Mit Wagenborg arbeiten wir schon seit langem hervorragend zusammen. Wagenborg schätzen wir aufgrund ihrer Flexibilität, Professionalität und Kompetenz. Eine gute Zusammenarbeit ist nicht nur angenehm, sondern für eine sichere und erfolgreiche Projektabwicklung auch unerlässlich“, fährt Hr. Koele fort. „Bei Projekten legen wir großen Wert auf die Verknüpfung von Arbeitsaktivitäten. Konsultationen und eine enge Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten sind sehr wichtig, um die Risiken zu begrenzen.”

Bilder vom Empyro Projekt

Trend oder Zukunft?

Ist das modulare und Off-Site-Bauen modular ein derzeitiger Trend oder eine Entwicklung, die auch für die Zukunft vielversprechend ist? Hr. Koele sieht die Zukunft für den modularen und Off-Site-Bau von Anlagen positiv. „Gerade im Bereich Biomasse und Biogas sehen wir viele Entwicklungen im Bereich der nachgelagerten Prozesse. Dabei kann der modulare und Off-Site-Bau von Anlagen einen großen Wert darstellen.

Über Zeton

Zeton ist global Spezialist in der Planung und im Bau von Pilotanlagen und kleinen modularen kommerziellen Anlagen für verschiedene Prozessindustrien:

  • Petrochemie
  • Feinchemikalien
  • Pharmazie
  • Alternative Energie

Mit Niederlassungen in Burlington (Kanada) und Enschede (Niederlande) hat Zeton weltweit 750 Projekte in 35 Ländern erfolgreich abgeschlossen. Zeton hilft seinen Kunden, ihre neuen Technologien und Verfahren auf den Markt zu bringen. Schneller, mit geringerem Risiko und niedrigeren Kosten.

 

www.zeton.com

Möchten Sie mehr wissen? Überprüfen Sie diese Seiten!

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Wir sind gerne für Sie da

Kontakt